Das Baukasten-Prinzip des Projektmanagements für Ihren Erfolg - Part 1: Lean Management

Wir sind Ihr Partner für individuelle Logistik von Planung und Konzepterstellung bis zur Full-Service-Umsetzung. Historisch herangewachsene Wertschöpfungsketten und Logistikprozesse bieten oft beträchtliches Optimierungspotenzial. Mit unseren mit unserer Managementphilosophie und -Methodik helfen wir Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und das Optimum Ihrer Logistikprozesse zu ermitteln.

Für die Identifikation von Optimierungspotenzialen wird ein ganzheitlicher und prozessübergreifender Management-Ansatz zu Grunde gelegt, welcher sich aus verschiedenen betriebswirtschaftlichen und pragmatischen Ansätzen zusammensetzt. 

Diese umfassen das Lean Management, OVIS (Optimised Value & InformationSteam) sowie das Grieshaber-Projekt Clean. Die Beitragsserie zum Clean-Projekt haben wir bereits in 2021 in mehreren Beiträgen vorgestellt. Nun folgenden die Beiträge zu Lean Management (Part 1) und OVIS (Part 2).

Beim Lean-Management wird unter Anwendung der Methoden und Werkzeugen aus Lean Thinking und Six Sigma (in Lagerprozessen) die Komplexität reduziert, indem man durch die genaue Analyse und Schaffung von Transparenz innerhalb der Prozesse nicht-wertschöpfende Aktivitäten aufdeckt und eliminiert. Darüber hinaus wir das Ziel verfolgt, selbstlenkende Prozesse zu schaffen, welche durch Standards zu verständlichen Abläufen entlang der Supply Chain werden. Dies sorgt für Kontinuität im Wertschöpfungsprozess, d.h. dabei wird die Reproduzierbarkeit einer qualitativ gleichbleibenden Leistung gewährleistet und mittels Kennzahlen überwacht, gesteuert und belegt.

Die folgenden fünf Lean-Ansätze werden bei verfolgt:

  1. Wertstrom identifizieren
    Identifikation des Wertschöpfungsstroms: wertschöpfende & nicht-wertschöpfende Aktivitäten identifizieren
  2. Flussprinzip
    Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit: Festlegung zeitlicher und räumlicher Abläufe einzelner Aktivitäten
  3. Verschwendung vermeiden
    Prozesse ohne Steuerung gestalten!
    Qualitätssteigerung bei gleichzeitiger Kostenreduzierung
  4. Kundenorientierung
    Pull-Prinzip (Ausführung durch Kundenauftrag)
    Kennzahlenbasierte Prozessanalyse und -bewertung
  5. Perfektion
    keine Verschwendungen innerhalb des Prozess akzeptieren - Anwendung klar strukturierter und definierter Vorgehensmodelle für Prozessverbesserungsprojekte

 

Unser definiertes Vorgehensmodell für die Prozessverbesserung ist das DMAIC-Prinzip.

  • Define (Problem- und Zielformulierung, Ermittlung der Kundenanforderungen)
  • Measure (Messkonzept, Messungen, stat. Auswertung)
  • Analyze (Daten- & Prozessanalyse, Ermittlung Zusammenhänge, Identifizierung von Ursachen)
  • Improve (Lösungen finden und implementieren)
  • Control (Prozessmanagement, konsequentes Nachhalten und Messen)

Ziel dieser Methoden und Werkzeuge ist die Effizienz- und Effektivitätserhöhung durch übergeordnete Managementphilosophie und gezielte Methodenunterstützung.

Lassen Sie sich beraten – gemeinsamen können wir auch Ihr Optimierungspotenzial entdecken!

Ihre Grieshaber Logistics Group AG

Zurück

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.