Die Logistik und ihr CO2-Fußabdruck

Das Bestellaufkommen von Industrie, Gewerbe und Privathaushalten wurde durch die Corona-Pandemie – trotz regionaler Bezüge – enorm verstärkt. Gültige Kontraktbeschränkungen hindern uns sogar daran, beim Händler um die Ecke persönlich einzukaufen und wir werden quasi dazu genötigt, sogar die von dort gewünschten Artikel in irgendeiner Form liefern zu lassen.

Doch wie hoch ist die Belastung durch die Logistik wirklich? Wussten Sie, dass beispielsweise der CO2-Ausstoß von einem LKW mit Dieselmotor der Euro-Klasse 6, dem Ausstoß von 81 PKWs entspricht? (Quelle BVL Factsheet 2018)

Bei der Grieshaber Logistics Group AG wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. Über 90 % des Fuhrparks bestehen aus Euro-V- und Euro-VI-Fahrzeugen. Seit 2015 wurde der Fuhrpark-Bestand der Euro-VI-Fahrzeuge mehr als verdreifacht. Darüber hinaus arbeiten wir kontinuierlich an der CO2-Ersparnis der Logistikimmobilien.

So wurde in den letzten fünf Jahren der CO2-Ausstoß aller Standorte, bei gleichzeitigem Wachstum, um 139 Tonnen gesenkt. Berücksichtigt man darüber hinaus die Ersparnis, welche über unsere Photovoltaik-Anlagen generiert wird, liegt die Reduktion sogar bei 166 Tonnen! 

Generell kann die richtige Logistik sogar einen Mehrwert in Sachen Umweltbilanz aufweisen. Mittels ausgeklügelter Logistikkonzepte können Mengen gebündelt, Auslieferungen komplettiert, und somit Leerfahrten oder gar Doppelfahrten vermieden werden. Durch die Schaffung von Umschlagsflächen – insbesondere in Metropolen mit hohem Bedarf an Verbrauchs- und Konsumgütern -  wäre es möglich Fahrtwege zu reduzieren, was vor allem die Zulieferung des Einzelhandels und der Gastronomie betrifft. Auch die Bündelung von Privat-Sendungen, bspw. ins Büro anstatt nach Hause, könnte diesen gewünschten Effekt hervorrufen, da dadurch die vielen Einzelfahrten zu den privaten Haushalten zu einem Großteil ausbleiben würde.

Insofern ist der richtige Einsatz der richtigen Logistik ein positiver Beitrag, um den CO2-Fußabdruck langfristig zu reduzieren!

Ihre Grieshaber Logistics Group AG

Zurück

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.