Unser Projekt CLEAN stellt vor!

Im Rahmen der konkreten Vorstellung der Bereiche, werden Tipps und Anregungen zu den einzelnen Bereichen zusammengestellt, die u.a. dabei helfen sollen, ein organisiertes Arbeitsumfeld zu schaffen sowie Präzision und Effizienz zu erreichen und diese aufrecht zu erhalten. Vielleicht finden Sie auch den ein oder anderen wertvollen Tipp?

Tipps fürs zeit- und platzsparendendes Storage Management

Immer mehr E-Mails und Dokumente überfluten täglich die Postfächer und Datenspeicher. Viele Nutzer fühlen sich von dieser Flut unter Druck gesetzt. Mit einem vernünftigen  Ablagesystem, einigen Grundregeln sowie technischen Maßnahmen kannst auch Du Dämme errichten, die die Nachrichtenschwemme kanalisieren.

 

Verstopfte eMail Eingänge

Alle ankommenden E-Mails landen zunächst im Eingangsordner. Verschiebt man sie nach dem Lesen nicht direkt, sondern belässt sie dort, türmt sich schnell ein unübersichtlicher Haufen an, der die nachträgliche Bearbeitung zunehmend erschwert. Daher lautet eine eiserne Grundregel: „Halte Deine Inbox frei!“ Die Inbox sollte nicht dazu verwendet werden, „aktive Nachrichten“ aufzubewahren. Organisiere Deine Ablage in Unterordner und versehe die Nachrichten mit der Erinnerungsfunktion, damit die Nachricht nicht in Vergessenheit gerät.

 

eMail regelmäßig löschen

Nicht jede Nachricht muss aufbewahrt werden. Deshalb den „Papierkorb“ nicht unterschätzen und regelmäßig auch die Ordner gesendete und gelöschte Objekte „entleeren“. Durch Filter lassen sich ungewünschte Mails wie SPAM automatisch löschen. Das macht Dein Postfach schlank und clean.

 

Datenhaltung will organisiert sein

Aufgrund erhöhter Datenaufkommen und höherer Verfügbarkeitsanforderungen für IT-Systeme, werden die Zeitfenster für Backups und Restores immer kürzer – vielfach nahezu Null! Um diese Datenmengen zu reduzieren ist die Mithilfe aller Benutzer notwendig.

  • Vermeide Dubletten bei der Ablage
  • Versende keine großen Dateianhänge an verschiedene Personen, sondern speichere diese auf einem zentralen öffentlich zugänglichen Laufwerk ab und senden dem Empfänger nur den Link
  • Bereinige das Transferlaufwerk regelmäßig nach Benutzung
  • Vermeide wenn möglich das Speichern von Bilddateien, welche in der Regel sehr viel Speichplatz benötigen.

 

Ihre Grieshaber Logistics Group AG

Zurück

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.